Call us: +39 0577 1656 690 - Email us: info@vacavilla.com

Loading



Pictures:

Top

Property features:

Large farmhouse originally from the early 18th century situated in the Venetian countryside. The property, completely restored, is set inside a fenced in 5-hectare park with small lake, a tennis court, a swimming pool (7.5x15)(01/05-30/09 open 9 a.m. – 8 p.m.) with changing room and shower, barbecue and garden equipped, all of which is shared with the owners who live in the nearby villa. A secondary road passes approx. 300 m from the house as well as a bicycle route that leads to Abano Terme. Internet connection available. Comfortable furniture. Parking.
PLEASE NOTE: An apartment on the ground floor of the villa, with a completely independent entrance, is steadily occupied. Final cleaning charges do not include the cleaning of the barbecue which will be on charge of the client.




ACCOMMODATION: (260 m2) Gr. fl.: portico with a table for outdoor dining (for 10 people), 1 bathroom with shower (washing machine), locked rooms. 1st fl.: small lounge (satellite TV), living/dining room, kitchen/dining room (oven, freezer, dishwasher) with terrace, 1 double bedroom with bathroom with bath, 3 twin bedded rooms, 2 bathrooms with bath. Air conditioning in the living/dining room.

LOCATION: 500 m from the town of Giarre (supermarket), 3 km Abano Terme famous spa centre, 10 km Padua, 30 km Vicenza and 35 km Venice.

Amenities

Equipment
  • Barbecue
  • Completely fenced-in garden
  • Internet free
  • Dishwasher
  • Washing machine
  • Baby bed
  • Parking
  • Shared pool
  • Al Fresco dining
  • Central heating
  • Satellite TV
Other
  • Car Needed
Activities
  • Tennis
Top

reviews Post a review for the house

  • Holiday date: 20/08/2016 Rating: 8/10 Details of the review

    Ein außergewöhnliches Quartier auf einem gigantischen, sehr schönen Grundstück, das über einen sehr großen, sauberen, aber etwas in die Jahre gekommenen Pool verfügt, sowie über einen eigenen Tennisplatz und - wenn man sportlich veranlagt ist, über einen ziemlich genau 400m langen Weg innerhalb des abgeschlossenen Areals, so dass man Laufrunden auf dem Grundstück absolvieren kann. Die Wohnung verfügt über einen sehr schönen überdachten Sitzplatz im EG und einen weiteren im OG, von der großen Küche aus zugänglich. Geschirr, Gläser, Töpfe und Bestecke sind reichlich vorhanden, könnten jedoch sauberer gespült sein - trotz der vorhandenen Spülmaschine. Ein Renigungstab für den Anfang ist vorhanden. Leider fehlen scharfe Messer und weitere Grundutensilien.Die Wohnung ist mit hochwertigen Möbeln ausgestattet, besonders der sehr große Wohn-Ess-Raum, der an einen "Rittersaal" erinnert. Die Betten sind bequem, Schrankfläche reichlich vorhanden. Die Bäder sind aus den 1970ern, haben durchweg Badewannen, keine Duschwände oder Vorhänge, so dass das Duschen etwas umständlich ist. Handtücher sind vorhanden, aber ebenfalls aus den 1970ern. Pooltücher gibt es nicht.Der Teich im Garten ist leider eine Brutstätte für Mücken; nicht alle Fenster verfügen über funktionstüchtige Mückengitter, so dass man für ausreichend Mückenschutz sorgen sollte. Durch die sehr tief überhängende Loggia und das dunkelbraune Mobiliar wirkt die Wohnung etwas düster, was aber bei Sonnenschein kein Problem ist.Der Preis von 1800 € pro Woche ist durchaus angemessen, sollte aber Strom-, Wasser- und Gasverbrauch enthalten. Die Kaution von 500 € wird nicht erstattet, sondern geht für die unangemessen teure Endreinigung von 250 € und die Energiekosten und die Kurtaxe drauf. Es gibt zwar eine hanschriftliche Endabrechnung, wirklich nachzuvollziehen ist diese jedoch nicht, da kein Zugang zu den Zählern besteht. Unangenehm ist, dass trotz der hohen Endreinigungsgebühr, die Hausangestellte die Gäste um Trinkgeld anbettelt und sich bereits während des Packens und Aufräumens in der Wohnung aufhält, Handtücher zählt und sich zuschaffen macht. Leider fehlen einem Mitglied unserer Familie auch ein hochwertiges Trikot und eine Sporthose.Trotzdem haben wir uns sehr wohlgefühlt, die Eigentümer sind sehr freundlich und ständig präsent, bewohnen das Haupthaus und die EG-Wohnung. Italienisch-Kenntnisse sind von Vorteil, da die Englisch-Kenntnisse der Gastgeber rudimentär sind.Städte wie Padua, Vicenza, Verona, Venedig, Treviso u.a. sind sehr gut und meist binnen einer Stunde erreichbar; die Lage des Objektes "strategisch" also für Besichtigungen sehr günstig.


Events and things to do:

Loading...

You may be interested in: